Datenschutzerklärung

Geltungsbereich der Erklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch Norbert Stadler GmbH + Co. KG, Am Reitpfad 18a, 63500 Seligenstadt, global@norbert-stadler.de auf dieser Website auf.

Die gesetzlichen Grundlagen für den Datenschutz finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Verwendung gespeicherter Daten

Im Rahmen der Bestellabwicklung werden Daten erhoben. Wenn Sie Waren bei uns bestellt haben, speichern wir Ihre E-mail Adresse, Telefonnummer, Zahlungs- und Lieferadresse sowie Ihre Zahlungsmethode. Diese Daten werden nach Abschluss der Bestellung wieder gelöscht.

Kontaktaufnahme per Kontaktformular

Per Kontaktformular können Sie Ihre Anfragen an uns richten. Ihre Daten werden über unseren Provider via E-Mail an uns weitergeleitet und zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen bestehen, gespeichert. Sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen, werden die Daten umgehend gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Bearbeitung erforderlich sind. Dabei werden von uns die gesetzlichen Datenschutzfristen beachtet. Eine weitergehende Nutzung oder eine Datenweitergabe an Dritte findet nicht statt.

Datenerhebungen über die Nutzung von Google Analytics

Diese Website wird unter Benutzung des Webanalysedienstes Google Analytics der Google Inc., kurz Google, betrieben. Google Analytics verwendet Textdateien, sogenannte „Cookies“, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, wodurch es möglich ist, die Nutzung der Website zu analysieren. Die so durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihr Nutzerverhalten auf dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Erfasst werden beispielsweise Informationen zum Betriebssystem, zum Browser, Ihrer IP-Adresse, zuvor aufgerufene Webseiten (Referrer-URL) und Datum und Uhrzeit des Besuchs der Website.

Auf dieser Website ist eine IP-Anonymisierung aktiv. Im Falle der Aktivierung dieser Anonymisierung wird die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsaum vor der Übertragung auf die Server von Google in den USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse in die USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website verwendet Google die so erhobenen Informationen, um eine Auswertung des Nutzerverhaltens auf der vorliegenden Website auszuwerten, um Reports über Websiteaktivitäten zu erstellen und um weitere Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Website- und Internetnutzung gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Es erfolgt keine Zusammenführung der von Ihrem Browser per Google Analytics übermittelte IP-Adresse mit anderen Daten von Google.

Sie als Nutzer können die Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer über die Einstellungsmöglichkeiten Ihres Internet-Browsers verhindern. Nähere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Benutzerhinweisen des von Ihnen verwendeten Browsers. Der Betreiber dieser Website weist darauf hin, dass es ohne die Speicherung von Cookies gegebenenfalls zu Funktionseinschränkungen bei der Benutzung dieser Website kommen kann. Der Websitebetreiber weist außerdem auch darauf hin, dass Sie als Nutzer die Erfassung der per Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. der IP-Adresse) sowie deren Verarbeitung durch Google verhindern können, indem Sie das unter folgendem Link vefügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

IP-Adressen in Log-Files

Im Rahmen von sogenannten Log-Files speichert der Webserver bei Benutzung dieser Website auch IP-Adressen. Theoretisch könnte hier im Einzelfall ein Personenbezug hergestellt werden. Die IP-Adressen werden jedoch unverzüglich, spätestens jedoch 48 Stunden nach der Beendigung der Nutzung gelöscht.

Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten

Gemäß § 34 Bundesdatenschutzgesetz haben Nutzer ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über zu ihrer Person gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung der Daten, soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegensteht.